Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Alles über die Wagnerstadt jenseits des Spiels mit dem runden Leder. Impressionen, News, Gschichtla aus und um Bayreuth.
Antworten
sam
Beiträge: 21410
Registriert: 17 Aug 2002, 22:39
Wohnort: Kuweit

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von sam »

... ist halt vom Künstler frei interpretiert ... ;-)

DI STEFANO
Beiträge: 12487
Registriert: 29 Sep 2002, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von DI STEFANO »

schon klar, is ja in ordnung.
Auf welche Art wird da die Oldschdod eigentlich unterstüzt? Konnte dazu nix finden...
Aber solange die Idee von der Oldschdod nicht aufhört zu begeistern und die Menschen das leben wird auch die Tradition bestehenbleiben.
Prost!

sam
Beiträge: 21410
Registriert: 17 Aug 2002, 22:39
Wohnort: Kuweit

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von sam »

Meines Wissens wird das Bier noch in Flaschen gefüllt und dann gibt es einen sogenannten Geschenkkarten mit 2 Flaschen. Der wird verkauft und davon geht ein Teil des Erlöses an die Oldschdod. Beim Fassbier wird es wohl änlich sein. Schöne Geste von der Brauerei Glenk!

martinez
Beiträge: 6641
Registriert: 10 Jul 2002, 13:03
Wohnort: am rande der oldschdod
Kontaktdaten:

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von martinez »

Na dann: Saufen für die Oldschdod!




Wie immer....
Profitip:
"Beim Banküberfall besser keine blickdichte Strumpfhose verwenden."

Sid
Beiträge: 2252
Registriert: 24 Jul 2002, 22:30

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von Sid »

[quote="DI STEFANO"]...die Tucke auf dem Bierlevel ...[/quote]

[quote="martinez"]Na dann: Saufen für die Oldschdod![/quote]

Genau! Damit jeder das nötige "Bierlevel" erreicht!

Oldschdod Kamel
Beiträge: 2177
Registriert: 16 Mär 2005, 13:07
Wohnort: Augsburg/Bayreuth

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von Oldschdod Kamel »

[quote="martinez"]Na dann: Saufen für die Oldschdod![/quote]

Na da muss ich wohl auch meinen Beitrag leisten *g*

DI STEFANO
Beiträge: 12487
Registriert: 29 Sep 2002, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von DI STEFANO »

Aber solange die Idee von der Oldschdod nicht aufhört zu begeistern und die Menschen das leben wird auch die Tradition bestehenbleiben.
Prost!

nibeljung
Beiträge: 68
Registriert: 24 Mär 2007, 12:35

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von nibeljung »

Der Walkürentrunk im Test:
http://www.biertest-online.de/cgi-bin/s ... uerentrunk

"Gosingen meint:
Beim Walkürentrunk handelt es sich um das Fussballbier 2010 der Brauerei Glenk. Das muss erst einmal gesagt werden, der Name legt es ja nicht gerade nahe. Nun ja, das Etikett sagt, dass Fussball, Bier und Richard Wagner einfach zu Bayreuth gehören. Bei den beiden letztgenannten stimme ich ja zu. Mit Fussball ist Bayreuth bisher aber noch nicht aufgefallen. Und der Zusammenhang zwischen Walküren und Fussball ist mir auch noch nicht klar geworden. Mit den neun Walküren Richard Wagners lässt sich ja nicht einmal ein Fussballteam zusammenstellen. Ein argentinischer Maler hat das Etikett gestaltet. Da passt es doch, dass ich den Walkürentrunk am Tag des Spiels Deutschland-Argentinien verkoste.

Die Farbe des Walkürentrunks liegt irgendwo zwischen Bernstein und Dunkelgolden. Das Schaumverhalten ist einfach nur exzellent, mit einer kräftigen Krone, die sich ewig hält. Im Geruch macht sich eine milde Malzigkeit bemerkbar, aber auch blumiger Hopfen.

So, der erste Schluck des Walkürentrunks benetzt meine Geschmacksnerven. Milde. Leicht säuerlich, feinherb und mildwürzig. Später nimmt die Herbe minimal zu, begleitet von blumigen Hopfen- und schwachen metallischen Elementen.

Glenk hat damit ein süffiges, aber ausdrucksschwaches Bier kreiert. Gut zum runtertrinken, aber leider zu unkreativ. Die Weltmeisterschaft lässt sich damit nicht gewinnen."

DI STEFANO
Beiträge: 12487
Registriert: 29 Sep 2002, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von DI STEFANO »

Kommt wohl davon, dass der Tester sich ständig mit allerlei Biersorten zudröhnt...sonst wüsste er sehr wohl über Bayreuther Fußballerfolge bescheid.
Aber solange die Idee von der Oldschdod nicht aufhört zu begeistern und die Menschen das leben wird auch die Tradition bestehenbleiben.
Prost!


sam
Beiträge: 21410
Registriert: 17 Aug 2002, 22:39
Wohnort: Kuweit

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von sam »

Der Weg des geringsten "Widerstandes". Hätte es Kulmbach bekommen, wäre der Ärger in Bayreuth groß und umgekehrt. Typisch.

http://www.nordbayerischer-kurier.de/na ... ails_8.htm

schorschla
Beiträge: 19537
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von schorschla »

in der tat, sam. in der tat.

Zombie
Beiträge: 1422
Registriert: 28 Mai 2006, 17:33
Wohnort: Near Wärtshaus

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von Zombie »

So, ab sofort kein Glenk mehr aufm Bürgerfest.
http://www.nordbayerischer-kurier.de/na ... ails_8.htm

Oldschdod Kamel
Beiträge: 2177
Registriert: 16 Mär 2005, 13:07
Wohnort: Augsburg/Bayreuth

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von Oldschdod Kamel »


Oldschdod Kamel
Beiträge: 2177
Registriert: 16 Mär 2005, 13:07
Wohnort: Augsburg/Bayreuth

Re: Brauereien in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz

Beitrag von Oldschdod Kamel »

[quote="Zombie"]So, ab sofort kein Glenk mehr aufm Bürgerfest.
http://www.nordbayerischer-kurier.de/na ... ails_8.htm[/quote]

In der Tat...
Hier muss Bayreuth umdenken und froh sein,
dass es neben Maisel und Becher auch
noch weitere Gewerbetreibende gibt wie:

Schinner, Glenk, Mohrenbräu & Lang


Andere Städte ausserhalb Oberfrankens wären stolz wenn sie noch so eine Vielfalt hätten!

Antworten