Saison 2021/2022

Aktuelle Saison, Spiele, Transfers, Bayerischer Toto-Pokal.
DanishDynamite
Beiträge: 1912
Registriert: 29 Apr 2003, 15:52
Wohnort: t.b.a.

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von DanishDynamite »

Net bissl übertrieben sich Anfang Juni über Regelungen aufzuregen wenn erst im August gespielt wird? 2 Monate in Coronazeiten sind doch ne halbe Ewigkeit.
Hunt Danner Junghans Hoeneß...Mertesacker Emptiness

oldschdodd-jochen
Beiträge: 1898
Registriert: 01 Nov 2003, 12:42
Wohnort: Exil-Oldschdädder in Nermberch

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von oldschdodd-jochen »

Neee, weil da wird mir zweierlei Maß gemessen und des kann net sein
Kamele Oho...............

xmagic
Beiträge: 2301
Registriert: 18 Apr 2002, 16:16
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von xmagic »


Tomy
Beiträge: 1517
Registriert: 04 Aug 2002, 00:59
Wohnort: Bareid
Kontaktdaten:

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von Tomy »

Ist des ein Sohn vom 'real Konservendosenstapler' Günt(h)er Stockinger?

Locke
Beiträge: 2402
Registriert: 19 Mai 2005, 22:00
Wohnort: Region der Mandelbäume, Feigen und Tigermücken

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von Locke »

Will man ernsthaft eine Chance haben, in der nächsten Saison mit Bayern II, Unterhaching und (wie es zumindest nach der Heimpleite gegen Havelse aussieht) Schweinfurt mitzuhalten, reicht es bestimmt nicht, hoffnungsvolle Nachwuchsspieler zu verpflichten, Leistungsträger nach Erlangen ziehen zu lassen und unsere wackelige Innenverteidigung ohne Verstärkung bestehen zu lassen. Ansonsten sollte man realistischerweise gar nicht verkünden, den Aufstieg in Liga 3 anzustreben. Traumtänzer haben da natürlich eine andere Meinung.
Also gut, einigen wir uns auf unentschieden.

schorschla
Beiträge: 19510
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von schorschla »

Tomy: Es ist der Neffe. Günthers Bruder ist sein Vater.

@Locke: Dir ist aber schon klar, dass wir vier U23-Spieler im Kader brauchen? Mit Zahaczewski, Moos, Chrubasik und Stockinger hast du jetzt vier, die du blind bringen kannst. Dazu kommt noch Cemal Kaymaz. Ergo: Die Baustelle ist erst einmal als eine der wichtigsten erledigt.

Ich weiß jetzt nicht ganz genau, wo du Eder, Weber und Schwarz als wacklige IV siehst? Gut. Gegen SW war es wacklig. Sonst war das so ziemlich unser Paradestück. Und sei dir sicher: Für Kracun wird noch ein Sechser kommen. Es wird auch noch ein IV kommen (und damit Eddy eventuell frei als zweiter Sechser). Für Messi hast du Stockinger - der im übrigen nicht nur U23-Spieler ist, sondern auch noch Linksfuss (und von denen haben wir nur ganze zwei Stück im Kader - wenn ich jetzt richtig kombiniere). Der kann theoretisch auch die Piller-Position in der Offensive spielen - gut. Praktisch auch.

Wenn dann noch ein Stürmer vom Typ Hobsch dazukommt: Sieht das doch schon recht gut aus.

Gespannt bin ich auf die anderen Mannschaften. Sollte es Schweinfurt nicht schaffen: Wie wirkt sich das mentale Loch aus? Ich meine, ohne Pokal und Aufstieg wird SW die Meisterschale im Keller verstecken oder so. Bayern 2: Was ist die "neue" Maxime? Unterhaching: Für mich sicherlich Favorit. Richtig gute U19-Kicker und einige etablierte Spieler bleiben ja auch.

Entscheidend wird aber nicht ein Spiel oder zwei sein: Entscheidend ist über 34, respektive 36 Spiele. Und da kommt es auf Konstanz an. Wenn du zweimal gegen Haching verlierst, die aber dreimal gegen Pipinsried, Schalding und Rosenheim patzen: Dann verlier ich gern zweimal gegen Haching.
keine handbreit den rassisten.

Locke
Beiträge: 2402
Registriert: 19 Mai 2005, 22:00
Wohnort: Region der Mandelbäume, Feigen und Tigermücken

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von Locke »

@schorschla: Danke.
Mir ist bewusst, dass wir U 23-Spieler brauchen, und ich denke, da stehen wir gar nicht so schlecht da. Was ich ausdrücken wollte, ist, dass wir ohne Verstärkungen zum aktuellen Kader, erst recht nach den ganzen Abgängen nach Erlangen, wohl kaum mit Unterhaching, Bayern II und evtl. Schweinfurt konkurrieren können. Gegen starke Gegner wird es hinten dann doch wackelig, wie die Spiele gegen Schweinfurt ja gezeigt haben. Eder, Weber und Schwarz sind ohne Frage wirklich gute Regionalligaspieler, du brauchst aber auch Spieler mit Drittliganiveau, wie das bei Schweinfurt zweifellos der Fall ist, wenn du vorne mitspielen willst. In den beiden Relegationsspielen zeigte sich ein Klassenunterschied zu uns! Es freut mich aber zu hören, dass noch Verstärkungen kommen werden, das wusste ich nicht.

Natürlich kann man 2 x gegen Unterhaching verlieren und darauf hoffen, dass die dann gegen Pipinsried, Schalding und Rosenheim patzen. Aber das Potential für solche Patzer haben wir schließlich auch. 8)

Was ist eigentlich mit Nollenberger und Ziereis? Haben die noch Vertrag für die kommende Saison?

Natürlich ist absolut klar, dass wir nicht einmal annähernd über finanzielle Mittel wie die Bayern oder Unterhaching verfügen. Aber genau deshalb sollte man realistisch bleiben und die Chance auf einen Aufstieg in der nächsten Saison als nicht sonderlich groß einschätzen - ich sage ja nicht, dass keine Chance besteht. Diese Saison wäre die große Chance da gewesen. Leider vertan, Mund abwischen, kann man nicht mehr ändern. Ich denke, dass nicht nur Unterhaching, sondern auch der FCB sehr viel investieren wird, dass sein Nachwuchs in Liga 3 tätig ist, um die ohnehin schon enorme Kluft zwischen erster und zweiter Mannschaft nicht dauerhaft noch größer werden zu lassen.
Natürlich lasse ich mich gerne positiv von unserer Oldschdod überraschen. :daumenhoch:
Also gut, einigen wir uns auf unentschieden.

DanishDynamite
Beiträge: 1912
Registriert: 29 Apr 2003, 15:52
Wohnort: t.b.a.

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von DanishDynamite »

Die Spieler mit der Qualität die uns nochmal wirklich nach vorne bringt muss man halt auch erst mal zahlen können. Für jemand der dann auch in der dritten Liga in einer Startelf stehen kann muss man schon richtig tief in die Tasche greifen. Wünschenswert wärs natürlich auch wenn manche Spieler mal bei uns einen Sprung nach vorne machen würden - ist schon bissl komisch wenn ein Makarenko der seit Jahren mit Verletzungen zu kämpfen hat jedesmal wenn er wieder spielen kann sofort zu den stärksten gehört.
Hunt Danner Junghans Hoeneß...Mertesacker Emptiness

schorschla
Beiträge: 19510
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von schorschla »

@DD: das liegt halt daran, dass anton vermutlich einer der stärksten kicker der letzten zehn jahre ist, die wir hier in BT gesehen haben :wink:

Meines Wissens haben alle Spieler bis auf Chris Wolf noch einen Vertrag oder verlängert. Und bei Chris ist das meist eine Formalie :wink: :wink: :wink: Nolle und Zier haben definitiv noch Vertrag.

Klar kommen noch Verstärkungen. Wir hatten schon nen kleinen Kader. Und bei fünf Abgängen musst du schon fünf oder vielleicht sogar sechs Neue holen. Zwei haben wir - die grundsätzlich schonmal recht brauchbar sind. Stocki hat seine Regionalligaqualität bewiesen. Und Chrubasik hat etwas, was uns bisher abging: Einen ziemlich brutalen Körper, den er auch einzusetzen weiß. Bei ihm kann ich mir gut vorstellen, dass er positiv überraschen kann.

Und um ehrlich zu sein: Ich kenn in der 3. Liga mehr als nur eine handvoll Manndecker die untalentierter / schwächer sind als es unsere drei sind.
keine handbreit den rassisten.

xmagic
Beiträge: 2301
Registriert: 18 Apr 2002, 16:16
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von xmagic »

xmagic hat geschrieben:Das erste Testspiel steht fest. Am 03. Juli um 14:00 Uhr beim SSV Jahn Regensburg.
Hier der Vorbericht aus Regensburg:

https://www.ssv-jahn.de/jahn-profis/auf ... c3bc9b851f

DanishDynamite
Beiträge: 1912
Registriert: 29 Apr 2003, 15:52
Wohnort: t.b.a.

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von DanishDynamite »

schorschla hat geschrieben:
16 Jun 2021, 19:57
@DD: das liegt halt daran, dass anton vermutlich einer der stärksten kicker der letzten zehn jahre ist, die wir hier in BT gesehen haben :wink:
Schon klar. Aber wenn der stärkste Kicker nur noch die Hälfte aller Saisonspiele machen kann und deutlich langsamer ist als vorher schreit das halt auch nicht unbedingt nach Aufstiegsmannschaft.
Hunt Danner Junghans Hoeneß...Mertesacker Emptiness

schorschla
Beiträge: 19510
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von schorschla »

Anton ist ja kein Überraschungspaket.
Der Trainer weiß bei ihm genau, was er an ihm hat. Er weiß auch, was er nicht (mehr) hat.
Nur kommst du halt nicht dran vorbei, festzustellen, dass Anton
1. wenn er fit ist, Gold wert ist
2. wenn er nicht fit ist, nichts kaputt geht
3. er vor den Toren Bayreuths wohnt (damit musst du als Verein keine Wohnung / Auto etc. stellen) und immer noch willig ist und Bock hat.
Dass Anton pro Saison nur verletzt sei, ist ein Gerücht.
In der letzten Serie hat er 18 von 27 Spielen gemacht (das sind 66% aller Spiele), im Ligapokal fünf Spiele (von fünf).
In der Saison zuvor 27 von 32 Partien.
Lediglich 2017/2018 war er längerfristig verletzt. Und da hatte er einen Kreuzbandriss. Was sicher nicht mit dem Alter zusammenhängt.
keine handbreit den rassisten.

DanishDynamite
Beiträge: 1912
Registriert: 29 Apr 2003, 15:52
Wohnort: t.b.a.

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von DanishDynamite »

Das ist alles gut zu wissen, aber ich hab ja auch nicht geschrieben dass Makarenko schlecht ist sondern dass die anderen Spieler sich mal auf sein Niveau begeben sollten wenn man ernsthaft aufsteigen will :!:
Hunt Danner Junghans Hoeneß...Mertesacker Emptiness

der leu
Beiträge: 1223
Registriert: 19 Aug 2005, 23:26
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von der leu »

Ich find's gut, wenn man ein ambitioniertes Ziel hat, vorausgesetzt, man kann einen Aufstieg vom Umfeld her stemmen. Eine Aufstiegsmannschaft zusammenzukaufen haben schon einige versucht, aber es gibt keine Garantie, dass es dann auch klappt. Also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
Martin Driller (über Marek Mintal): "Er ist leider skandalfrei. Eigentlich schade für jeden Fußballer, einen Skandal sollte man schon mal haben, denn sonst gibt's ja nix zu erzählen."

Jean S.
Beiträge: 12969
Registriert: 24 Jul 2002, 22:40
Wohnort: Kreuz, Bayreuth

Re: Saison 2021/2022

Beitrag von Jean S. »

Der einfachste Weg ins Internationale Geschäft, geht eh über den DFB-Pokal. :wink:
Die Zukunft ist leicht, die vergeht.
Die Vergangenheit ist hart, die bleibt.

Antworten