Der John-Fogerty-Thread

Hier gehört alles rein, was thematisch in keines der anderen Foren gehört. Sollten sich hier wichtige Themen herauskristallisieren, wird natürlich ein neues Forum eröffnet.
Antworten
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Dieses Quo Reunion ist klasse. Momentan machen aber die Fogerty Fans das neue Album zur Nummer 1.

https://www.facebook.com/JohnFogertyTo1


Der 'Vorgänger' von Rockin' all over, der Song, der bereits 1973 herauskam. Live im September 2008.
http://www.youtube.com/watch?v=cooHyERjoGc
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Ganz heiß und brandneu aus San Jose, Kalifornien. John unterstützt den Mick und die Stones ein bisschen auf deren US-Tournee.

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... jnWTcm6Bek



Und noch ein Gitarreninferno vom neuen Album: So ab 5 Minuten, wer das Interview mit dem finnischen Fan nicht braucht. :D
http://www.latestfromthegreatest.com/al ... this-week/
Liebe kennt keine Liga!
BAUBER
Beiträge: 36
Registriert: 23 Dez 2007, 09:35
Wohnort: 10 km vom Bieberer Berg

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von BAUBER »

Wann geht's hier endlich weiter?
Drum, heil'ger Veit von Staffelstein,
Du Retter aller Franken:
Bewahre uns vor Not und Pein,
weis' Bayern in die Schranken!
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Moin Karl-Heinz,

jede Geschichte hat einmal ein Ende. Danke für die Glückwünsche auf Creedence Talk. How do you doing? Übrigens eine Begrüßungsfloskel, die sich US-weit durchgesetzt hat. :wink:
Den Kickers und dir alles Gute, vielleicht gelingt der Aufstieg doch noch. Keep on ........... :D
Liebe kennt keine Liga!
BAUBER
Beiträge: 36
Registriert: 23 Dez 2007, 09:35
Wohnort: 10 km vom Bieberer Berg

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von BAUBER »

Du Witzbold, OFC forever Liga 4.

Danke, sonst geht's mir gut.

Drücke Euch die Daumen, Dir persönlich auch.

Sehr still ist's beim Ralf geworden
Drum, heil'ger Veit von Staffelstein,
Du Retter aller Franken:
Bewahre uns vor Not und Pein,
weis' Bayern in die Schranken!
sam
Beiträge: 21428
Registriert: 17 Aug 2002, 22:39
Wohnort: Kuweit

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von sam »

Seele: "Ich bin viel zu übergewichtig, und des merk ich aa an mir selber."
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Stimme nicht mehr die alte, aber die Musik wird uns alle überleben.
https://www.youtube.com/watch?v=NYH_x0EO-P0
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Auch verdammt heiß, klingt vielleicht banal und einfach, aber du musst erst mal so den Takt halten.
https://www.youtube.com/watch?v=B4f0xZIAuec
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

https://www.youtube.com/watch?v=R-0lWkEK9As das Original

Sams Eintrag hat mich wieder motiviert. 19.7.2019 in Chemnitz Live!!!!!!!!!
Liebe kennt keine Liga!
motorhorst
Beiträge: 7991
Registriert: 20 Apr 2002, 08:24
Wohnort: Bareid(er simmer)
Kontaktdaten:

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von motorhorst »

Das wollte ich Dir die ganze Zeit schon empfehlen, Douglas, ich hab aber erst am Samstag, als Du mich gegrüßt hast, wieder dran gedacht:

Auch für alle anderen gedacht, die sich nicht davor scheuen, eine Stunde auf Englisch anzuhören.

"The Hit Parade" ist einer meiner Lieblingspodcasts. Der Autor/Sprecher arbeitet in jeder Folge Skurrilitäten und Besonderheiten aus den US-Billboard-Charts auf und selbst Folgen über Künstler, die mir relativ worscht sind (Elton John, Lady Gaga, George Michael) oder Themen, die jetzt nicht so geil klingen (Die Geschichte der Benefiz-Singles aka "Do they know it's Christmas Time" vs. "We are the World" mit Nennung der Heavy-Metal-Benefizsingle "Stars" von Hear 'n Aid in den 80ern), sind immer wieder mega-interessant.

Die Folge, die ich empfehlen möchte, geht um CCR und deren Run Anfang der 70er, als sie mit 5 Songs innerhalb von 18 Monaten auf Platz 2 der Billboard Charts landeten, aber nie auf die 1 kamen - ein Rekord, der bis heute Bestand hat:

Der Artikel:
https://slate.com/culture/2019/02/how-c ... ssics.html

Der direkte Link zum Podcast als mp3:
http://traffic.megaphone.fm/SLT7769267473.mp3
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Dank dir für die Einstellung. Werde ich mir heute Nacht mal anhören.
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3140
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von douglas58 »

Fazit meinerseits zum Podcast:

Kannte es noch nicht, aber wohl die Number Two Hits - Statistik
deutliches, langsam gesprochenes Amerikanisch mit einigen sehr literarischen Ausdrücken
durch die Musikeinblendungen auch für Nicht- Muttersprachler aber durchaus nachvollziehbar
die jeweiligen Hits, die vor Creedence lagen, übrigens auch auf Billboard, die haben dort ein sehr genaues Archiv, zu recherchieren, mit sehr unterschiedlicher Qualität, aber eben Zeitgeist. CCR waren eine Ausnahme in der Hippie Stadt San Francisco
im Radio hört man von den "Stoppern" eigentlich nur noch die Archies, Bridge over troubled water oder manchmal Dizzie von Tommy Roe, das durchaus was hat

dem Sprecher muss ich insofern widersprechen, dass John sehr genau weiß, wenn er in England auftritt, Bad Moon Rising die Nummer 1 einst war, gerade im Land der Beatles

leider spielt man nicht Hey Tonight, der einzige Nummer 1 Hit in Deutschland

es waren insgesamt 6 Nummer 2 Hits, da ja ab 1970 sog. Double A Sides auf Singles auf dem Markt waren. Da wurde die sog. Flip Side von Travelin' Band, nämlich Who'll stop the Rain viel häufiger gespielt. Und in den USA geht das Radio Air Play entscheidender in die Top Forty ein, ganz im Gegensatz zu Media Control in Deutschland, wo nur die Verkaufszahlen zählen

Wahrscheinlich war es John damals egal, wenn er Nummer 2 hitmäßig war, Fakt ist, dass die Alben Green River 1969, Cosmo's Factory 1970 und Centerfield 1985 jeweils die Toppers waren. Und das auf 3 Jahrzehnte verteilt, auch ein Rekord.

Jedenfalls ein sehr interessanter und hörenswerter Eintrag von Motor :daumenhoch:
Liebe kennt keine Liga!
motorhorst
Beiträge: 7991
Registriert: 20 Apr 2002, 08:24
Wohnort: Bareid(er simmer)
Kontaktdaten:

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von motorhorst »

douglas58 hat geschrieben: 28 Mär 2019, 12:34 Wahrscheinlich war es John damals egal, wenn er Nummer 2 hitmäßig war, Fakt ist, dass die Alben Green River 1969, Cosmo's Factory 1970 und Centerfield 1985 jeweils die Toppers waren. Und das auf 3 Jahrzehnte verteilt, auch ein Rekord.
Die ganze Geschichte, dass sie in der Zeit dann die Zählweise geändert haben und so quasi A- und B-Seite in die Charts kommen konnten, fand ich auch sehr interessant und wusste ich so noch nicht.

Ich finde auch, dass der sehr deutlich spricht, die Texte aber auch wahnsinnig gut geschrieben sind und die Recherche auch 1a ist. Da macht es richtig Spaß zuzuhören und bei manchen Formulierungen schnalzt man mit den Ohren und wackelt mit der Zunge vor Freude.

Freut mich, dass es Dir gefallen hat.
BAUBER
Beiträge: 36
Registriert: 23 Dez 2007, 09:35
Wohnort: 10 km vom Bieberer Berg

Re: Der John-Fogerty-Thread

Beitrag von BAUBER »

Hau Di, Douglas,

im August gibt es eine neue CCR-Biographie


A Song For Everyone: The Story of Creedence Clearwater Revival
Drum, heil'ger Veit von Staffelstein,
Du Retter aller Franken:
Bewahre uns vor Not und Pein,
weis' Bayern in die Schranken!
Antworten