FC Erzgebirge Aue

Nationalmannschaft, Champions League, Europa League, Conference League, Bundesligen, 3. Liga, Regionaligen, Bayernligen, und ... und ... und ...
Antworten
der leu
Beiträge: 1501
Registriert: 19 Aug 2005, 23:26
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von der leu »

https://www.liga3-online.de/erzgebirge- ... t-zurueck/
"Weitere Eskalationen verhindern": Aue-Boss Leonhardt tritt zurück
Martin Driller (über Marek Mintal): "Er ist leider skandalfrei. Eigentlich schade für jeden Fußballer, einen Skandal sollte man schon mal haben, denn sonst gibt's ja nix zu erzählen."
Kollege
Beiträge: 6432
Registriert: 01 Apr 2006, 21:47
Wohnort: Bayreuth

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von Kollege »

https://www.liga3-online.de/nach-histor ... timo-rost/
Zwei Tage nach dem Rücktritt von Präsident Helge Leonhardt hat der FC Erzgebirge Aue am Dienstag eine weitere Personalentscheidung getroffen und sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Timo Rost getrennt.
Spielvereinigung Bayreuth 1921 e.V. :!:
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

https://youtu.be/TaZiwnzVfyU


Unfassbar ist das nicht. Hat er schon öfters gemacht.
Liebe kennt keine Liga!
Jean S.
Beiträge: 13379
Registriert: 24 Jul 2002, 22:40
Wohnort: Kreuz, Bayreuth

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von Jean S. »

Dotchev: "Fans wollen Tatsachen sehen und nicht was von DNA hören"

https://www.kicker.de/dotchev-fans-woll ... 19/artikel



Das ist doch ein klarer Seitenhieb Richtung Timo Rost, oder?
Der hat doch bei seiner Vorstellungs-PK was von DNA gelabbert.
Die Zukunft ist leicht, die vergeht.
Die Vergangenheit ist hart, die bleibt.
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Jean S. hat geschrieben: 13 Dez 2022, 20:56 Dotchev: "Fans wollen Tatsachen sehen und nicht was von DNA hören"

https://www.kicker.de/dotchev-fans-woll ... 19/artikel



Das ist doch ein klarer Seitenhieb Richtung Timo Rost, oder?
Der hat doch bei seiner Vorstellungs-PK was von DNA gelabbert.
Natürlich auch vor allem an den ehemaligen Präsidenten, der diesen Begriff jahrelang predigte. Timo hat das nur nachgeplappert.
Und natürlich, Pavel bringt es auf den Punkt, man hat die Liga unterschätzt. Auch Timo scheinbar.

Toll, dass wir mit nur einem Punkt weniger als die Auer noch mitmischen dürfen. Wir hatten dieses Jahr unsere Momente, aber noch zu wenige.
Um mal Jeans Worte aufzugreifen, 2 Nollenberger wären ein tolles Weihnachtsgeschenk. :wink:
Besser wären noch 2 argentinische Defensivkicker aus dem WM-Kader, dann würden wir zumindest kein Spiel mehr verlieren.
Okay, Scherz beiseite. ab jetzt nur nach vorne gucken. Vergangenheit vergessen.
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Neuer Song. Klingt anfangs amateurhaft. Bei mehrmaligem Hören wird er immer besser. Muss zugeben, dass ich 2 Passagen von Klein noch nicht ganz verstehe.
https://www.solinger-tageblatt.de/solin ... 22532.html

Die Altstadt spielt bei den "Schachtscheißern". Vor 5 Jahren ein Unding. Jetzt Tatsache. Unglaublich. Für mich waren die Fahrten ins Erzgebirge immer ein Erlebnis. :D :D :D
Zuletzt geändert von douglas58 am 17 Jan 2023, 08:41, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe kennt keine Liga!
Ein Bayreuther
Beiträge: 11630
Registriert: 25 Jul 2002, 14:23
Wohnort: BT

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von Ein Bayreuther »

douglas58 hat geschrieben: 17 Jan 2023, 00:53 Für mich waren die Fahrten ins Erzgebirge immer ein Erlebnis. :D :D :D
Die Fahrten dorthin sind ja auch ein Abenteuer und man ist froh, wenn man angekommen ist. Und noch mehr freut man sich, wenn man wieder weg ist aus dem dunklen Tal! ;-)
"Die OLDSCHDOD ist ein Verein, der einen in den Wahnsinn treibt" (unbekannter Fan)

ALLE IN GELB!!!!!
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Ein Bayreuther hat geschrieben: 17 Jan 2023, 06:56 Die Fahrten dorthin sind ja auch ein Abenteuer und man ist froh, wenn man angekommen ist.
Stimmt. Vor allem wenn man einem alten Navi traut. Da geht man bei Zwickau-Ost runter von der Autobahn und pendelt oder schlängelt eine halbe Stunde durch Täler und Ortschaften über Bad Schlema bis auf den Marktplatz von Aue. Und sucht dann das Stadion.

Die letzten Jahre funktionierte die Ausfahrt Hartenstein ganz gut. Man kam schnell in den Schacht. Bis vor 4/5 Jahren konnte man dann einen Parkplatz irgendwo 700 Meter vom Haupteingang entfernt ergattern. Die dortige Polizei greift aber bei Parken auf dem Gehsteig mittlerweile ein.

Werde diesmal, wie empfohlen, Stollberg-West ansteuern. Man müsste dann direkt über die 169, vorher kurz nach der Autobahnausfahrt rechts abbiegen, auf die Parkplätze im Lößnitztal unmittelbar vor dem Stadion gelangen.
Ein Luxus für Gästefans.
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Bei einem Sieg gegen Halle am 17.9. muss man mit den Schachtscheißern wieder rechnen. :biggrin:

https://youtu.be/LFnfk4sEQcE
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Auch wenn manche genervt sind, aber es muss sein. Hoffentlich gewinnen die in Dresden nicht. Dann ziehen sie nämlich davon.

Tor zum 1:1. So einen Schuss direkt ohne Vollspann hab ich eigentlich noch nie gesehen.
Tor zum 2:1. Unser Tim ganz stark.
Tor zum 3:1. Entschuldigung, aber für mich abseits. Aber in der 3.Liga gibt es ja die Video-Assists nicht.


https://youtu.be/z_LF_Qt-9pg
Liebe kennt keine Liga!
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Eine Frage hätte ich hier, an alle Experten oder Schiedsrichter. Obwohl Aue Fan, fühlt man sich nicht wohl dabei. Ist das nicht mehr als grenzwertig? Beide Beine gestreckt, voll auf Risiko, trifft den Ball, aber wenn nicht, ist was kaputt.
Ab 2:00 gucken. https://youtu.be/Pwe28bjDWf4
Liebe kennt keine Liga!
schorschla
Beiträge: 19962
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von schorschla »

Das ist in der Tat grenzwertig. Aber er spielt den Ball. Dass ausgerechnet er dann das Tor macht: Gehört zur Geschichte (die mich an das "Foul" von Christian Berchthold im Relegationsspiel gegen Timy Nicolaus erinnert - Timy springt hoch, daher trifft ihn Berchti nicht - wie auch hier: pfeift der Schiri, wird sich keiner beschweren).
Im übrigen: Wäre Aue - Freiburg im Vorjahr so gelaufen, wie dieses Mal - Timo wäre vermutlich dort noch Trainer und Aue würde Richtung Liga zwei schielen dürfen. Damals ging Aue am ersten Spieltag in Freiburg in der 2. Minute durch einen Freistoß in Führung. Freiburg sieht eine rote Karte. Und am Ende steht es 1:1 - was ja auch dieses Mal möglich gewesen wäre.
keine handbreit den rassisten.
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Danke für deine Einschätzung, schorschla. Ja, irgendwie erinnert es schon etwas an die Situation bei Berchti und Timy. Aber da hat doch Berchti den Ball mit der Hand weggefaustet und er prallte zusammen oder Timy lief auf oder hat er ihn abgeräumt?. Wenn Timy gesprungen wäre, hätte doch der Berchti den Ball gar nicht erwischt. Torwart außerhalb des Strafraums, klare Umschaltaktion der Altstadt verhindert oder gar letzter Mann. Für mich eine völlig andere Situation. Da kann es nur Rot geben.
Aber nix für Ungut. Vielleicht irre ich da und hab das falsch gesehen. :)
Liebe kennt keine Liga!
sam
Beiträge: 21453
Registriert: 17 Aug 2002, 22:39
Wohnort: Kuweit

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von sam »

Habe es jetzt erst angesehen. Der spielt überhaupt nicht den Ball, sondern geht mit beiden Beinen voll rein und nimmt den Ball quasi mit dem "Schambein", also da, wo sich die beiden Beine treffen ;-), mit. Das ist eine glasklare rote Karte, weil er billigend eine schwere Verletzung in Kauf nimmt. Ist schon hammermäßig, dass da der Schiri nix gibt. Und dass die Freiburger mehr als sauer sind, sowieso ...
Seele: "Ich bin viel zu übergewichtig, und des merk ich aa an mir selber."
douglas58
Beiträge: 3417
Registriert: 10 Feb 2006, 20:36

Re: FC Erzgebirge Aue

Beitrag von douglas58 »

Sehr schöner Bericht von Magenta. Für Groundhoppers. Hab das erst vor 3 Tagen entdeckt. Besitze kein Abonnement.

Man kann den Verein für scheiße finden oder unsympathisch. Okay. Kollege hat den Nudeltopf probiert. Haggis traf man dort auch schon. Sam hat einen Derbysieg gegen Dresden erlebt. Immerhin haben die Fans uns beim letzten Spiel in der 3.Liga Saison das Stadion gefüllt. Sie wollten mal nach Bayreuth.

https://youtu.be/BVNIgfREzJc
Liebe kennt keine Liga!
Antworten