3. Liga - Saison 2022/2023

Aktuelle Saison, Spiele, Transfers, Bayerischer Toto-Pokal.
Antworten
oldschdodd-jochen
Beiträge: 2407
Registriert: 01 Nov 2003, 12:42
Wohnort: Exil-Oldschdädder in Nermberch

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von oldschdodd-jochen »

Armer Kerl 😪 Rest in Peace Agy
Kamele Oho...............
Sven_Beyer
Beiträge: 89
Registriert: 12 Jun 2023, 20:31
Wohnort: Bayreuth

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Sven_Beyer »

Ruhe in Frieden, Agy! :(
Oldschdod :und_jetzt_alle:

„Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen.” Ron Atkinson
Thommy
Beiträge: 1329
Registriert: 23 Apr 2003, 00:31
Wohnort: Bad Staffelstein
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Thommy »

Wahnsinn. 25 Jahre

Ruhe in Frieden Agy
0zeit
Beiträge: 1371
Registriert: 06 Jul 2008, 18:35

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von 0zeit »

Interessante Analyse zur Drittligasaison vom neuen Neudrossenfelder Jugendkoordinator Florian Blüchel. Er ist gebürtiger Bayreuther und war von 2010 bis 2021 Scout und Spielanalyst bei Bayern München.
Veröffentlicht im Nordbayerischen Kurier vom 13.2.24:

Auf die Frage: Hätte die Altstadt den Abstieg vermeiden können, wenn Trainer Thomas Kleine mehr Taktikfuchs gewesen wäre?

Seine Antwort:
"Schwere Frage. Aber ich finde schon, dass er seine Spieler nicht immer richtig gelesen hat oder sogar falsch interpretiert hat. Er hat beispielsweise Eroll Zejnullahu als begnadeten, aber recht langsamen Spielmacher meist auf dem Flügel spielen lassen. Er hat Tim Latteier, den vielleicht besten Fußballer im Team, den Zahn gezogen, indem er ihm zu verstehen gegeben hat, Junge, du bist weit von der Startelf weg. Er hat die Offensivwaffe Alexander Nollenberger viel zu defensiv eingesetzt. Der musste im 4-3-3 ständig an der eigenen Strafraumkante mitverteidigen. Dass ihm nach mehreren 60m-Sprints der präzise Abschluss gefehlt hat - kein Wunder. Da habe ich mich wirklich sehr aufgeregt. Kleine hat so spielen lassen, wie er selbst früher als Innenverteidiger gespielt hat. Und wenn die Spieler irgendwann solche - auch taktischen - Defizite erkennen, folgen sie dir nicht mehr. Als Trainer verlierst du dann die Kabine. "
Raiwei
Beiträge: 486
Registriert: 27 Jul 2006, 13:57
Wohnort: 96xxx Lkr. Lichtenfels

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Raiwei »

Neben Kleine sind noch Schmalfuß und Born für den unnötigen Abstieg verantwortlich zu machen.
Rockstar
Beiträge: 1096
Registriert: 21 Aug 2005, 19:03
Wohnort: MÜB

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Rockstar »

ich dachte - ohne selbst insider zu sein, aber es wurde doch oft so nach außen kommuniziert - dass kleine die kabine eben nicht verloren hat?!

vielleicht lag es auch einfach daran, dass wir mit einer regionalligamannschaft 3. liga spielen wollten?!

man sieht es doch jetzt eigentlich ganz gut, wer aus der 3.liga mannschaft hat es denn oberhalb der RL zu was gebracht?

die offensivwaffe nollenberger, die viele schon mit darmstadt 98 haben CL spielen sehen? sitzt in magdeburg nur auf der bank oder ist nicht im kader.

eroll? mittlerweile bei 60 auch nicht mal mehr im kader. alle anderen: verteilt auf die anderen RLen.

den abstieg dem fehlenden taktikfuchs kleine anzulasten, bissl einfach... ich wünsch dem experten aus altenplos viel spaß auf dem weinberg.
"Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
der leu
Beiträge: 1477
Registriert: 19 Aug 2005, 23:26
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von der leu »

Es kann ja durchaus beides richtig sein: Der Kader war limitiert, aber der Trainer hat auch nicht das Optimum herausgeholt. Das Problem in der Hinrunde waren halt die frühen Gegentore. Dass man dann defensiver aufstellt, ist eigentlich verständlich. Vielleicht ist Kleine dann etwas zu ängstlich geworden. Aber der Spruch mit "Kabine verlieren" ist komplett unnötig. War er dabei? Hat ihm das seine Glaskugel verraten? Wenn nicht, dann ist das reine Spekulation.
Martin Driller (über Marek Mintal): "Er ist leider skandalfrei. Eigentlich schade für jeden Fußballer, einen Skandal sollte man schon mal haben, denn sonst gibt's ja nix zu erzählen."
Schaaalie
Beiträge: 237
Registriert: 04 Mai 2022, 10:13

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Schaaalie »

Beim Training war er regelmäßig zu Gast und es bestand auch ein Austausch mit Herrn Born.
Es wurde sogar auf Spieler aufmerksam gemacht die finanziell wohl in den Rahmen gepasst hätten.
Altstadt Jakob
Beiträge: 43
Registriert: 24 Jun 2022, 12:02

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von Altstadt Jakob »

Rockstar hat geschrieben: 13 Feb 2024, 07:49 ich dachte - ohne selbst insider zu sein, aber es wurde doch oft so nach außen kommuniziert - dass kleine die kabine eben nicht verloren hat?!

vielleicht lag es auch einfach daran, dass wir mit einer regionalligamannschaft 3. liga spielen wollten?!

man sieht es doch jetzt eigentlich ganz gut, wer aus der 3.liga mannschaft hat es denn oberhalb der RL zu was gebracht?

die offensivwaffe nollenberger, die viele schon mit darmstadt 98 haben CL spielen sehen? sitzt in magdeburg nur auf der bank oder ist nicht im kader.

eroll? mittlerweile bei 60 auch nicht mal mehr im kader. alle anderen: verteilt auf die anderen RLen.

den abstieg dem fehlenden taktikfuchs kleine anzulasten, bissl einfach... ich wünsch dem experten aus altenplos viel spaß auf dem weinberg.
Ich finde die Analyse bezüglich der Spieler schon treffend.
Den besagten Spielern im Nachhinein die Qualität abzusprechen ist auch Schmarrn.
Gerade Nolle und Erol waren bei uns richtig gut.
Warum hat Kleine nicht wenigstens bei Auswärtsspielen auf Nolle als Mittelstürmer gesetzt?
Und als er Zejnullahu in die Mitte gestellt hat, wurde der auch noch stärker.
Wie man auch in dieser Vorrunde sehen durfte, ist auch Latteier ein Top Spieler in dieser Liga und vor allem ehrgeizig. Wenn ich letzte Saison beim Training zugesehen habe, hat er mich durch seinen Einsatz und Kommandos beeindruckt.

Über die Drittligasaison kann man sicherlich trefflich diskutieren und verschiedenste Gründe für den Abstieg finden.
Für mich war Kleine ein Hauptgrund im letzten Drittel der Saison, da er sich nach den Siegen gegen Dresden und Meppen ZU sicher war eine funktionierende Defensivtaktik gefunden zu haben.
trainager
Beiträge: 39
Registriert: 01 Nov 2022, 18:00

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von trainager »

Also Haching spielt mit der Mannschaft , die den Aufstieg geschafft hatte, sehr gut in Liga 3 mit - im Gegensatz zur Altstadt.
schorschla
Beiträge: 19884
Registriert: 27 Jul 2002, 15:59

Re: 3. Liga - Saison 2022/2023

Beitrag von schorschla »

Also Haching spielt mit der Mannschaft , die den Aufstieg geschafft hatte, sehr gut in Liga 3 mit - im Gegensatz zur Altstadt.
Also Lübeck spielt mit der Mannschaft , die den Aufstieg geschafft hatte, nicht sehr gut in Liga 3 mit - genau wie die Altstadt.

Du siehst: Man findet immer Beispiele, die dafür oder dagegen sprechen.

Am Rande notiert:

In den letzten 10 Jahren (das hab ich zufällig neulich mal gecheckt, weil es mich interessiert hat) sind von insgesamt

34 Aufsteigern nur 11 (davon neun direkt nach dem Aufstieg) in den ersten beiden Jahren abgestiegen. Die beiden Absteiger aus Jahr zwei waren dazu noch Ausreisser. Einmal Bayern 2, die im Jahr vorher Meister wurden und nur durch den nicht möglichen Aufstieg danach Absteiger sein konnte und das insolvente TG München.

Vier sind durchmarschiert, einer im zweiten Jahr aufgestiegen. 21 Klubs konnten die Liga mindestens zwei Jahre halten.
keine handbreit den rassisten.
Antworten